Weborello zur Ausstellung „Johannes Vermeer. Vom Innehalten“

Die Ausstellung „Johannes Vermeer. Vom Innehalten“ sollte ursprünglich noch bis zum 2. Januar 2022 in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zu sehen sein. Gemäß der neuen Corona-Notfall-Verordnung müssen die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) bis zum 9. Januar 2022 geschlossen bleiben. Ab sofort ist das kostenfreie Weborello zur Ausstellung zugänglich.

Anhand von vertiefenden Texten, zoombaren Bildern und Kurzfilmen zeigt das neue digitale Vermittlungsangebot Hintergründe und Wissenswertes rund um den Künstler Johannes Vermeer und die holländische Genremalerei des 17. Jahrhunderts.

In insgesamt sieben Kapiteln wird Vermeers Werk genauer erforscht: die Maltechnik, der Restaurierungsprozess des „Brieflesenden Mädchens am offenen Fenster“ sowie die Symbolik der Bildsprache und die Situation in den Niederlanden zur Zeit des Künstlers. Das Weborello wurde von der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit freundlicher Unterstützung der Hata Stichting Foundation und A. Lange & Söhne entwickelt.

Link zum digitalen Angebot
Weborello „Johannes Vermeer. Vom Innehalten“: https://vermeer.skd.museum

Alle digitalen Angebote und Termine unter: https://www.skd.museum/digital

 

Schreibe einen Kommentar