Close

große Vorteile des kreativen Ausdrucks

große Vorteile des kreativen Ausdrucks

Kinder profitieren nicht nur von ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung, sondern auch von der Möglichkeit, zu spielen und sich auszudrücken – eine Tatsache, die von den Eltern von heute weitgehend anerkannt wird. Die Fähigkeit, sich phantasievoll auszudrücken, ist jedoch nicht auf Kinder beschränkt. Sie ist auch nicht nur für „künstlerische Typen“ reserviert. Vielleicht halten Sie sich selbst nicht für kreativ, aber die Wahrheit ist, dass jeder Mensch über eine gewisse kreative Fähigkeit verfügt.

Bei der Fülle an Informationen, die uns zur Verfügung stehen, ist es verlockend, sich zurückzulehnen und den Rausch des schnellen Vergnügens zu genießen. Die Fähigkeit, mehr zu produzieren und gleichzeitig den eigenen Verbrauch zu reduzieren, ist jedoch ziemlich stark. Und das Beste daran ist… Jeder, unabhängig von Alter oder Neigung zum Kreativen, kann etwas davon haben. Im Folgenden finden Sie fünf Gründe, warum es wichtig ist, sich kreativ zu betätigen, sowie eine Reihe von Vorschlägen, wie Sie dies tun können.

Kreativität verbessert Ihre Stimmung

Dopamin, ein natürliches Antidepressivum, das stimulierend wirkt und für gute Laune sorgt, durchflutet Ihr Gehirn, wenn Sie eine kreative Tätigkeit wie das Schreiben in ein Notizbuch, das Häkeln eines Schals oder das Zeichnen eines niedlichen Welpen ausführen.Im Auto zu singen ist ein einfaches Vergnügen, das jedem den Tag verschönern kann.

Kreativität verbessert Ihre Stimmung

Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass sich die Stimmung verbessert, wenn man sich in irgendeiner Form kreativ ausdrückt, und sei es nur einmal am Tag. Etwa 658 Personen im College-Alter verfolgten ihre kreativen Spitzenzeiten. Nach 13 Tagen berichteten die Personen, die täglich kreativen Tätigkeiten nachgingen, über ein höheres Maß an Zufriedenheit, was auf einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Faktoren schließen lässt.

Kreativität stärkt Ihr Selbstwertgefühl

Kreativ zu sein kann eine wirklich befriedigende Erfahrung sein. Es gibt nichts Vergleichbares zu dem Gefühl der Erfüllung, das sich einstellt, wenn man etwas aus dem Nichts erschafft, ganz zu schweigen von dem Moment der persönlichen Befriedigung, den man empfindet, wenn man etwas fertigstellt, an dem man gearbeitet hat. Forscher fanden heraus, dass schon fünfundvierzig Minuten freies künstlerisches Schaffen ausreichen, um das Selbstvertrauen einer Person zu stärken.

Kreativität stärkt Ihr Selbstwertgefühl

Ihre Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Arts & Health veröffentlicht. Nachdem die Teilnehmer im Alter von 18 bis 59 Jahren mit beliebigen Materialien etwas geschaffen hatten, wurden sie anhand von zehn verschiedenen Fragen dazu befragt. Angesichts der relativ kurzen Zeitspanne ist der von der Gruppe berichtete Anstieg des Selbstbewusstseins um 73 % recht bemerkenswert. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg an Ihrer Arbeit festhalten, werden Sie höchstwahrscheinlich mit der Zeit immer besser in dem, was Sie tun. Und wenn Sie beginnen, Ihre Fortschritte zu erkennen, werden Sie zweifellos eine Steigerung Ihres Selbstbewusstseins erleben.

Kreativität verbessert die kognitive Funktion

Wie bereits erwähnt, unterstützen Eltern häufig die kreativen Bestrebungen ihrer Kinder, weil sie wissen, dass dies für die Entwicklung des Gehirns ihrer Kinder von Vorteil ist. Das liegt daran, dass bei kreativen Tätigkeiten Teile des Gehirns aktiviert werden, die normalerweise nicht für alltägliche Aufgaben genutzt werden.

Kreativität verbessert die kognitive Funktion

Einer Reihe von Studien zufolge haben Musiker im Vergleich zu Personen, die nicht mit einem Instrument aufgewachsen sind, eine bessere Gehirnverbindung. Während die linke Hemisphäre des Gehirns, die eher analytisch ist, sich mit motorischen Funktionen befasst, ist die rechte Hemisphäre, die eher subjektiv ist, für Melodien zuständig. Musik als eine Form des kreativen Ausdrucks ist einzigartig, da sie beide Gehirnhälften aktiviert, was mit der Zeit zu einer Verbesserung der kognitiven Funktionen führen kann.

Kreativität verbessert Ihr soziales Leben

In jedem Alter ist es für die allgemeine Gesundheit und das Glück von entscheidender Bedeutung, sinnvolle Beziehungen zu anderen Menschen zu haben. Die Teilnahme an phantasievollen Aktivitäten wie Musikgruppen, Kochkursen oder Fotografie-Workshops bietet eine Fülle von Möglichkeiten, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen und neue Bekanntschaften zu schließen.

Kreativität verbessert Ihr soziales Leben

Menschen in den goldenen Jahren, die ihren Ehepartner verloren haben oder erleben mussten, dass ihre Kinder woanders ein neues Leben begonnen haben, können durch die Beschäftigung mit künstlerischen Aktivitäten das Gefühl der Isolation vermeiden. Dies ist besonders hilfreich für Menschen, deren Kinder weggezogen sind.

Die Teilnahme an kreativen Aktivitäten in einer Gruppe hilft älteren Menschen mit sensorischen Beeinträchtigungen, ihr soziales Netzwerk zu erweitern, so die Ergebnisse einer Studie, die diese Teilnehmer einschloss. Die Studie unterstreicht nicht nur, dass die Teilnahme an kreativen Aktivitäten dazu beitragen kann, das Risiko der sozialen Isolation zu minimieren, sondern bestätigt auch, dass diese Aktivitäten das Selbstvertrauen und das geistige Wohlbefinden steigern können.

Kreativität lindert Stress und Ängste

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass sich Malbücher für Erwachsene in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreuen. Das liegt daran, dass sie Ihnen helfen, in einen Zustand einzutreten, der als „Flow“ bekannt ist. Dieser Zustand zeichnet sich dadurch aus, dass Sie so sehr in eine Aufgabe vertieft sind, dass Sie alle ängstlichen Gedanken vergessen, die Ihren Geist beschäftigt haben könnten.

Kreativität lindert Stress und Ängste

Wenn Sie ganz und gar im Augenblick sind und Ihre Aufmerksamkeit von etwas Faszinierendem abgelenkt wird, wie einem Roman, einem Kuchenrezept oder einem Kunstprojekt, ist es schwierig, sich gestresst oder unwohl zu fühlen. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurden 57 Studenten unmittelbar vor ihren Abschlussprüfungen mit verschiedenen künstlerischen Projekten wie Malen, Erstellen von Collagen, Skizzieren von Stillleben und Modellieren von Ton konfrontiert.

Nach der Teilnahme an den künstlerischen Aktivitäten war bei der gesamten Gruppe eine deutliche Verringerung der Ängste festzustellen, was darauf hindeutet, dass kreative Tätigkeiten den Menschen helfen können, Stress besser zu bewältigen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert