Galerie Elisabeth&Klaus Thoman in Wien

Galerie Elisabeth&Klaus Thoman in Wien

Gegründet 1977 setzen wir uns intensiv mit zeitgenössischer Kunst – besonders Malerei und Skulptur – auseinander und arbeiten mit unseren KünstlerInnen langfristig und werkbegleitend: Ausstellungen in der Galerie, Publikationen, Werkproduktionen, Künstlereditionen. Wir nehmen regelmäßig an ARCO Madrid, Art Cologne, Artbrussels, Viennacontemporary, Art Basel teil, arbeiten mit internationalen Galerien, KuratorInnen und KritikerInnen zusammen, vermitteln Museumsausstellungen und pflegen einen intensiven Leihverkehr. Wir beraten und betreuen private und öffentliche Sammlungen. 2011 Eröffnung der Wiener Galerie in der Seilerstätte 7.
Der Fokus unserer Galeriearbeit liegt auf der Vertretung einiger der wohl wichtigsten zeitgenössischen internationalen KünstlerInnen aus Österreich wie Gunter Damisch, Bruno Gironcoli, Hermann Nitsch, Walter Pichler, Arnulf Rainer, Franz West u.a. Markante internationale Positionen, die in einem kulturellen Kontext stehen, wie John M Armleder, Günther Förg, Jürgen Klauke, Tal R ergänzen unser Profil. Die jüngere Generation ist durch Herbert Brandl, Carmen Brucic, Thomas Feuerstein, Michael Kienzer, Florin Kompatscher, Otto Zitko u.a. vertreten.

Hier weitere Informationen zu Galerie Elisabeth&Klaus Thoman in Wien.

Seilerstätte 7, Wien
43 512 0840