Weissenhofmuseum Stuttgart

Weissenhofmuseum Stuttgart

Weissenhofmuseum Stuttgart

Weissenhofmuseum Stuttgart

Die Führung im Weissenhof Museum führt durch zwei Haushälften, die unterschiedlichen Schwerpunkten gewidmet sind.

In der linken Haushälfte werden die Ursprünge und die Geschichte des Weissenhofs sowie seiner 17 Architekten mit Modellen, Fotos, Plänen und verschiedenen Ausstellungsobjekten präsentiert. Der Rundgang durch die Ausstellung ist chronologisch geordnet und erstreckt sich von 1907 (Gründung des Deutschen Werkbundes) bis 2006 (Museumseröffnung). Das Museumsdesign erinnert an den ursprünglichen Grundriss.

Le Corbusiers Entwurf eines „umwandelbaren Hauses“ aus dem Jahr 1927 ist in der rechten Haushälfte zu sehen. Die Grundlage für den restaurierten Grundriss, den umwandelbaren Wohnraum, die Möbel und die Farbgebung sind historische Quellen, die mit Restaurierungsergebnissen verglichen werden.

Hier weitere Informationen zu Weissenhofmuseum in Stuttgart

Rathenaustraße 1, Stuttgart
0049 (0) 711 25 79 187