Kunsthalle Wien Museumsquartier Wien

Kunsthalle Wien Museumsquartier Wien

Kunsthalle Wien Museumsquartier Wien

Kunsthalle Wien Museumsquartier Wien

Die Kunsthalle Wien widmet sich der Kunst und ihrer Rolle in gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Sie produziert Ausstellungen, forscht zu künstlerischen Praxen und unterstützt lokale und internationale Künstler*innen. Sie bemüht sich, ihr Wissen über die internationale Kunst der Gegenwart in und für Wien zu verankern, und macht sich für die Fruchtbarkeit künstlerischer Denkweisen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens stark.

Ivet Ćurlin, Nataša Ilić und Sabina Sabolović, die neuen Direktorinnen der Kunsthalle Wien, bauen in ihrem Programm auf die Erfahrungen aus zwanzig Jahren kollektiver Arbeit in Zagreb und verschiedenen anderen Orten. Ihr besonderes Interesse galt dabei stets künstlerischen Praxen außerhalb der Machtzentren sowie den Verknüpfungen zwischen Kunst und diversen Formen von Aktivismus. Deshalb möchten WHW Wien in seiner ganzen Vielfalt in den Mittelpunkt ihres Programms stellen und einen Austausch mit Geografien, Geschichten, und Wissensformen anregen, die weniger Beachtung und Anerkennung erfahren als das Geschehen in den großen Hauptstädten des Westens.

Hier weitere Informationen zu Kunsthalle Wien Museumsquartier in Wien