Close

Beste Museen in Chicago

Beste Museen in Chicago

Anstatt sich zu fragen, ob Sie eines der vielen Museen und Galerien Chicagos besuchen sollten, können wir Ihnen helfen, Ihre Auswahl einzugrenzen. Möchten Sie eines der besten Kunstmuseen der Welt besuchen? Dann ist es Zeit für einen Besuch im Art Institute of Chicago. Sie sind von Fossilien und Naturkunde fasziniert? Besorgen Sie sich eine Eintrittskarte für das Field Museum of Natural History Museum Campus.

Chicagos Museen sind für alle, die sich für Kunst, Geschichte, Architektur oder Kultur interessieren, ein idealer Ort, um einen Nachmittag zu verbringen. Schauen Sie sich die kostenlosen ständigen Sammlungen des National Museum of Mexican Art, des Smart Museum und anderer lokaler Einrichtungen an, oder halten Sie Ausschau nach den nächsten kostenlosen Museumstagen in Chicago. Planen Sie einen Tag ein, um die besten Museen Chicagos zu besuchen, und machen Sie sich bereit, Ihren Horizont und Ihren Geist zu erweitern.

Das Field Museum

Dieses riesige Naturkundemuseum ist mit seinen über 20 Dauerausstellungen auf 480.000 Quadratmetern immer noch sehr beeindruckend, obwohl es ursprünglich die biologischen und anthropologischen Sammlungen der Weltausstellung von 1893 beherbergen sollte.

Das Field Museum

Die Gäste kommen von weit her, um die riesigen Dinosaurier des Museums zu sehen, ein altägyptisches Grab zu erkunden und in einem chinesischen Steingarten in der Cyrus Tang Hall of China zu entspannen. Der ehemalige Begrüßer SUE, der T. rex, ist jetzt in der Ausstellung „Evolving Planet“ zu finden, während ein riesiges Titanosaurierskelett namens Máximo über die Lobby wacht. Hier kann man leicht einen ganzen Tag verbringen, denn es gibt Attraktionen für alle Altersgruppen.

Shedd-Aquarium

Piranhas, Frösche und Schlangen aus dem Amazonasgebiet, Stachelrochen und Schildkröten aus der Karibik, furchterregende Raubhaie, faszinierende Quallen, bezaubernde Pinguine (darunter die berühmten Felsenpinguine Wellington, Edward und Annie) und Meeressäuger wie Seelöwen, Otter und die beliebten Belugawale sind die Hauptattraktionen des Aquariums dieser Chicagoer Institution.

Shedd-Aquarium

Das Aquarium verfügt über sieben Dauerausstellungen, so dass man leicht einen ganzen Tag damit verbringen kann, das Shedd zu erkunden. Wir raten Ihnen, sich vor Ihrem Besuch auf einige wenige Ausstellungsstücke zu beschränken, die Sie unbedingt sehen müssen. Machen Sie stattdessen eine Liste, und wenn Sie zurückkommen, können Sie die anderen abhaken.

Kunstinstitut von Chicago

Das Art Institute of Chicago ist dank der Bronzelöwen, die den Haupteingang bewachen, eines der bekanntesten kulturellen Wahrzeichen der Stadt. Das Innere des Museums ist nicht weniger spektakulär. In den riesigen Galerien und Sälen sind Tausende von Gemälden, Skulpturen, Fotografien und Skizzen ausgestellt, die Teil der fast 300.000 Stücke umfassenden ständigen Sammlung sind. Die moderne Sammlung im Modern Wing und Georges Seurats A Sunday on La Grande Jatte (beide wurden in Ferris Bueller’s Day Off gezeigt; Hoch- und Niedrigkultur sind die perfekte Kombination) sind einen Besuch wert.

Kunstinstitut von Chicago

Im Untergeschoss des Museums befinden sich die Thorne Miniatures Rooms, ein Lieblingsraum von Regisseur Wes Anderson, und wechselnde Ausstellungen zu Künstlern wie Andy Warhol und Van Gogh. Manche könnten sagen, dass es hier zu viel Kunst für einen Tag gibt, aber das hat uns nicht davon abgehalten, uns gründlich zu amüsieren.

Chicagoer Geschichtsmuseum

Dieses farbenfrohe Museum, das früher unter dem Namen Chicago Historical Society bekannt war, zelebriert die Vergangenheit anhand von Ausstellungen, die sich mit historischen Persönlichkeiten wie Abraham Lincoln und lokalen Spezialitäten wie dem Chicagoer Hot Dog beschäftigen. Reichweite! In „Chicago: Crossroads of America“ können Besucher Lithografien der Stadt aus den 1860er Jahren betrachten oder in einen antiken L-Wagen einsteigen.

Chicagoer Geschichtsmuseum

Die Forschungsbibliothek des Chicago History Museum beherbergt Tausende von Fotos, Publikationen und Artefakten, die die Geschichte der Stadt dokumentieren, und steht Forschern zur Verfügung, die sich beim Museum angemeldet haben. Das Museum befindet sich im Lincoln Park in der Nähe von Old Town und ist der perfekte Ausgangspunkt für einen gemütlichen Spaziergang am See.

Museum für zeitgenössische Kunst

Das Museum of Contemporary Art ist eine der weltweit größten Galerien, die sich auf Nachkriegs- und zeitgenössische Kunst spezialisiert haben. Sein Bekanntheitsgrad beruht vor allem auf den großen Wanderausstellungen, die es in der Vergangenheit präsentiert hat, darunter solche zu Ehren von Persönlichkeiten wie Virgil Abloh, David Bowie und Takashi Murakami.

Museum für zeitgenössische Kunst

Neben der ständigen Sammlung des Museums werden in den Galerien des MCA häufig Werke von aufstrebenden nationalen und internationalen Künstlern gezeigt (z. B. in der fortlaufenden Reihe Chicago Works). Verlassen Sie das Museum nicht, ohne einen Blick in den gut sortierten Geschenkeladen zu werfen.

Museum für zeitgenössische Fotografie

Legen Sie Ihr Handy weg und schauen Sie von Ihrem Instagram-Feed auf, um die unglaublichen Fotografien zu sehen, die die Wände des Museum of Contemporary Photography schmücken. Die vom Columbia College Chicago gegründete Galerie in Chicagos Loop zeigt regelmäßig sowohl zeitgenössische Werke von Künstlern aus aller Welt als auch historische Drucke aus der Sammlung des Colleges.

Museum für zeitgenössische Fotografie

Aufgrund seiner kompakten Größe eignet sich dieses Museum ideal für einen schnellen kulturellen Abstecher in der Mittagspause oder als Zwischenstopp auf dem Weg zu oder von Chicagos vielen anderen hervorragenden Museen, Galerien und Attraktionen.

Museum für Wissenschaft und Industrie

Das Museum of Science and Industry bietet eine Fülle interaktiver Exponate, die Museumsbesucher aller Altersgruppen begeistern werden – von einem simulierten Tornado bis hin zu einem Spiegellabyrinth, das man durchqueren kann. Es gibt Exponate, die Sie in Ihre Schulzeit zurückversetzen werden, auch wenn diese Jahrzehnte zurückliegt.

Museum für Wissenschaft und Industrie

Dazu gehören ein restauriertes deutsches U-Boot, eine Simulation eines Kohlebergwerks und die Nachbildung einer Straße in Chicago aus dem Jahr 1910. Denken Sie daran, dass das Gebäude, in dem Sie sich gerade befinden, für die Weltausstellung von 1893 gebaut wurde.

Das Museum des Orientalischen Instituts

Das Orientalische Institut der Universität von Chicago leitet seit mehr als einem Jahrhundert Ausgrabungen und Forschungsprojekte in der SWANA-Region (Südwestasien und Nordafrika), um die menschliche Vergangenheit besser zu verstehen.

Das Museum des Orientalischen Instituts

Einige der bekanntesten Artefakte reichen bis zu 6.000 Jahre zurück, darunter ein Sattel, Keramikkrüge, Schalen und Räuchergefäße sowie die Ikonen von Megiddo selbst. In der mesopotamischen Galerie sind Artefakte aus dem alten Assyrien, Anatolien, Israel, Ägypten und Persien sowie eine 40 Tonnen schwere, geflügelte Stierskulptur mit menschlichem Kopf aus Khorsabad ausgestellt.

Smart Museum für Kunst

Das Smart Museum of Art, das sich auf dem Hyde Park Campus der University of Chicago befindet, wurde als Zentrum für wissenschaftliche Forschung und Ausstellungsgestaltung im Bereich der bildenden Kunst konzipiert.

Smart Museum für Kunst

Heute ist es öffentlich und kostenlos zugänglich und beherbergt die Kunst- und Antiquitätensammlung der Universität, darunter chinesisches Porzellan und Schriftrollen sowie moderne Werke von Kerry James Marshall und Andy Warhol. Verbringen Sie einige Zeit im Skulpturengarten im Innenhof des Museums, nachdem Sie sich die Ausstellungen zu großen Installationen und regionalen Kunstbewegungen angesehen haben.

Adler-Planetarium

Es ist nicht mehr nötig, einen Termin zu reservieren, um das Planetarium zu besuchen, das das erste seiner Art in der westlichen Hemisphäre war.

Adler-Planetarium

Wenden Sie Ihr Wissen über den Himmel an, indem Sie das Doane Observatory besuchen, das das größte öffentlich zugängliche Teleskop in Chicago beherbergt. Nachdem Sie sich die Dauerausstellungen und die spektakulären Himmelsvorführungen im Grainger Sky Theater angesehen haben, sollten Sie sich zum Doane Observatory begeben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert